Alexandra Kriehebauer

Doris Radinger

Winfrid Janisch

Nach einer Shiatsu und einer Yoga Ausbildung beginnend im Jahr 2013 arbeite ich in meinen eigenen Praxen in Münchendorf und Wien.

Durch Shiatsu und Yoga ist es möglich sich wieder bewusst zu spüren, bewusst die eigenen Grenzen und Bedürfnisse wahrnehmen. Ein Ausgleich für den hektischen Alltag zu schaffen.

Mir ist es ein großes Anliegen auf die jeweiligen Ansprüche der KlientInnen einzugehen und ein individuell angepasstes Programm zu bieten.

Nach all den Jahren freue ich mich diesen neuen Lebensweg eingeschlagen zu haben und bin dankbar über all die Erfahrungen die mich zu meinem jetzigen Beruf und auch meiner Berufung geführt haben.

Die Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen und deren individuellen Bedürfnissen erfüllen mich jeden Tag aufs Neue.

Zusätzlich unterrichte ich in Schulen das Samurai Shiatsu Programm, das Kindern mehr Respekt, Achtsamkeit und Selbstwirksamkeit beibringen soll.

Eine weitere Leidenschaft ist das Kinder- und Familien Yoga, welches bei Groß und Klein mit Begeisterung angenommen wird.

Im Privaten Bereich liebe ich es Neues zu entdecken und zu erforschen. Dazu gehören unter anderem mein Kräuterwissen zu erweitern. Mit meinem ständig erweiterten TCM Wissen und der 5 Elemente Lehre experimentiere ich gerne im Bereich Ernährung und Bewegung.

Wandern, Reisen, Schwimmen und Schnorcheln gehören genauso wie mein Hund zu meinen privaten Lieblingsbeschäftigungen.

Seit meinem ersten Zusammentreffen mit freilebenden Delfinen fasziniert mich die unglaubliche, herzöffnende Wirkung, die solche Begegnungen auslösen können.

 

Seit 1998 arbeite ich als Diplom-Krankenschwester. Ich begann auf der Onkologie und wechselte nach vier Jahren in den OP-Bereich. Später spezialisierte ich mich auf die Intensivmedizin. Derzeit bin ich im Aufwachraum und der Anästhesie eines Privatspitals tätig.

 

Von 2003 – 2006 absolvierte ich die Ausbildung zur Dipl. Lebens- und Sozialberaterin. Durch ein Praktikum im Kinderschutzzentrum „Die Möwe“ und die Mitwirkung an verschiedenen Sucht- präventionsprojekten an Schulen lernte ich die Arbeit mit Kindern besonders zu schätzen und zu lieben. 2010 machte ich die Ausbildung zur psycho-sozialen Akutbetreuung in Krisenfällen und war fünf Jahre regelmäßig bei Einsätzen in ganz Wien unterwegs. Bei der AkutBetreuungWien (ABW) betreute ich vor Ort Menschen in den ersten Stunden nach einem außergewöhnlich belastenden Ereignis.

 

Seit vielen Jahren betreue ich überdies Menschen, die besachwaltet sind und helfe ihnen, die Herausforderungen des Alltags zu meistern. Meine absolute Leidenschaft liegt in der individuellen Arbeit mit meinen KlientInnen.

 

2013 absolvierte ich die Ausbildung zur Delfintherapeutin. Überdies bin ich ausgebildete Klangschalentherapeutin nach Peter Hess. Das Spektrum der Therapiemöglichkeiten mit Klangschalen begeistert mich.

 

Kraft und Ruhe finde ich in der Natur, vor allem in den Bergen beim Bergsteigen, Rennrad fahren, schwimmen und spazieren gehen mit meinem Hund. Auch Wassersportarten wie kiten und SUP zählen zu meinen Hobbys. Musikalisch übe ich mich im Klavier spielen.

 

 

doris(at)fidt.net 

Ausgehend von meinem Psychologie- studium an der Uni Wien ab 1976 führte mich mein beruflicher Lebensweg 1981 zur personenzentrierten Psychotherapie- ausbildung nach Carl R. Rogers, wo ich mich ab 1987 zum Kinder- und Jugendlichentherapeuten weiterqualifizierte.

 

Nach 11 Jahren hauptberuflicher Arbeit in der stationären Suchttherapie und drei Jahren Abteilungsleitung im Heil- pädagogischen Zentrum Hinterbrühl, bin ich nun seit 1994 als freiberuflicher Psychotherapeut, Supervisor und Coach in Mödling tätig. 1998 gründete ich das Mödlinger Institut für Psychotherapie MiP.

 

Meine Expertise darf ich immer wieder bei Konzeptentwicklungen für psychosoziale Projekte und Einrichtungen, aber auch in Fachbeiträgen für Zeitschriften und Bücher einbringen. Darüber hinaus werde ich regelmäßig als Experte für diverse Medien interviewt.

 

Weil ich lebenslanges Lernen als Gnade & Geschenk empfinde, absolviere ich gerade die Ausbildung zum HRV-Professional (Lebensfeuer by Autonom Health).

Fachbeiträge für Zeitschriften und Bücher zu schreiben,  sind für mich seit Jahrzehnten gerne genützte Gelegenheiten eine größere Zahl von Menschen zu erreichen.

 

Meine Begeisterung für viele Sportarten, wie Schwimmen, Tauchen, Segeln, Inlineskaten, Rad- und Skifahren, Snowboarden etc, ist seit der Kindheit & Jugend ungebrochen. Mein absoluter Lieblingssport ist heute aber eindeutig das Kite-Surfen.

 

winfrid(at)fidt.net